Karateverband Niedersachsen (KVN)

Verleihung 5. DAN an Henrike Hanser-Naber

Von links nach rechts: Manfred Patan, Wolfgang Findor, Henrike Hanser-Naber, Klaus Rennwanz und Joachim Weduwen
Von links nach rechts: Manfred Patan, Wolfgang Findor, Henrike Hanser-Naber, Klaus Rennwanz und Joachim Weduwen

Am Samstag, den 25.11.2017 fand vor der angesetzten DAN-Prüfung das Kindertraining statt, wie stets geleitet durch Henrike Hanser-Naber. Kurz vor Ende des Trainings erschienen zur Überraschung aller zwei ältere Herren im weißen Gi. Sie brachen das Training ab und lieferten den erfreulichen Grund gleich mit:

 

Prüferreferent Klaus Rennwanz, sowie Wolfgang Findor (7. DAN und Gastprüfer der Stilrichtung Kempo-Karate) richteten die Grüße von DKV-Präsident Wolfgang Weigert, Stilrichtungsreferent Björn Anton, sowie dem Präsidium aus und verliehen der erstaunten Trainerin den 5. DAN Kempo-Karate.

 

Henrike ist sozusagen die "gute Seele" im Karateverein Nordhorn e.V. (KVN). Sie leitet seit vielen Jahren die Geschäftsstelle, ist zudem aktive Kampfrichterin und blickt auf eine große Anzahl von Turniererfolgen im In- und Ausland zurück. Der Verein wechselte im Jahr 2009 zu uns in den DKV, Bereits im Jahr 2008 legte Henrike ihre Prüfung zum 4. DAN ab. Ihr Wissen gibt sie im regelmäßigen Training an Kinder und Jugendliche weiter und ist für sie ein großes Vorbild. Für ihr besonderes Engagement verlieh ihr die Stadt Nordhorn im Jahr 2013 den Ehrenamts-Pass.

 

Im Namen unserer Stilrichtung Kempo-Karate gratulieren wir herzlich und wünschen Henrike besonders gesundheitlich alles Gute und noch viele Jahre Freude an der Vereinsarbeit!

 

DAN-Prüfung 2017 in Nordhorn

Michael David, 5. DAN und Frank Koriath, 1. DAN
Michael David, 5. DAN und Frank Koriath, 1. DAN

Am Samstag, den 25.11.2017 fand in Nordhorn die diesjährige DAN-Prüfung im KVN statt. Michael David erreichte den 5. DAN und Frank Koriath den 1. DAN. Wir gratulieren herzlich!

Karatedachverband Nordrhein-Westfalen (KDNW)

Einstufung Shaolin Kempo Wesel-Büderich

Saifa
Saifa

Der Lehrgang zur Einstufung in das Graduierungssystem des DKV fand am Samstag, den 9.12.2017 in Wesel statt. Kyu- und DAN-Grade zeigten allesamt ein sehr gutes, technisches Niveau. Der Verein wechselte aus der DWF zu uns, wir sagen: Herzlich willkommen!.

Prüferreferent Klaus Rennwanz zeigte beim Lehrgang u.a. Messerabwehren
Prüferreferent Klaus Rennwanz zeigte beim Lehrgang u.a. Messerabwehren

DAN-Prüfung in Dörentrup bei Lippe

Die diesjährige DAN-Prüfung der Stilrichtung Kempo-Karate fand am Sonntag, den 26.11.2017 in der Umfelder Halle in Dörentrup statt. Vorgezogen wurde die Prüfung von zwei Trainern: Norbert Bechthold, SCU Emlichheim (KVN) bestand die Prüfung zum 4. DAN, Andreas Graßl, Trainer in Dörentrup und unser Stilrichtungsreferent im KDNW erreichte den 2. DAN. Herzlichen Glückwunsch!

Von links nach rechts: Herma Henning, Frank Henning, Carolin Flasche, Danice Flasche, Annika Rohde
Von links nach rechts: Herma Henning, Frank Henning, Carolin Flasche, Danice Flasche, Annika Rohde

Es folgten die Prüfungen der Mitglieder des Karateteams Lippe: Danice Flasche erreichte den Junior-DAN, Carolin Flasche, Annika Rohde, Herma Henning und Frank Henning bestanden die Prüfung zum 1. DAN. Wir gratulieren!

Bayrischer Karatebund (BKB)

Bundeslehrgang Süd

Der VfR Garching e.V. Abteilung BUDOSPORT war dieses Jahr der Ausrichter des BKB Bundeslehrgangs für Kempo-Karate.

 

Gut 60 Sportler fanden am 07.10.17 den Weg in die Dreifachturnhalle im Business Campus Sportpark in Garching. Björn Anton, Bundesstilrichtungsreferent für Kempo-Karate im Deutschen Karate Verband begrüßte die Teilnehmer und die beiden Berliner Referenten Thomas Neumann und Yigit Muk herzlich. Auf dem Programm des stiloffenen Lehrgangs stand diesmal nicht nur Kempo-Karate, sondern ein Blick über den Tellerrand auf befreundete Kampfkünsten. Die Teilnehmer konnten so ihren eigenen Kampfsport-Horizont erweitern und erkennen, dass sich doch viel gelerntes in ähnlicher Form in anderen Kampfkünsten wiederfindet.

 

Neben zahlreichen Garchinger Sportlern fanden sich auch viele interessierte Karatekas, Judokas und andere Kampfsportbegeisterte aus den Nachbarvereinen und ganz Bayern ein. Das Training fand in zwei Altersklassen statt, aufgeteilt in Jugend und Erwachsene.

 

Thomas Neumann, vom Berliner Projekt „Selbstverteidigung für Jedermann“, thematisierte Techniken im Infight / Nahkampf im Stand und gab allen Teilnehmern interessante Impulse und überzeugte durch seine lockere Berliner Art.

 

Yigit Muk, der vor kurzem erst im Fernsehen bei Markus Lanz zu sehen war und zurzeit durch Deutschland mit seinem Buch „muksmäuschenschlau“ tourt begeisterte die Teilnehmer mit Geschichten aus seinem Buch und sportlich mit Bodenkampftechniken aus dem Brazilian Jiu Jitsu.

 

Ein Dank geht an alle Helfer und Organisatoren der Budosport Abteilung für die gelungene Ausrichtung.

Karateverband Baden-Württemberg (KVBW)

Bundesgeschäftsstelle:
Ringstr. 21
72488 Sigmaringen-Jungnau

Klaus.Rennwanz@gmx.de
Tel.: 07577-926718