Aktuelles

Neuer Mitgliedsverein im KDNW

Wir begrüßen herzlich den Budo SV Kalletal e.V. als neuen Mitgliedsverein im KDNW. Trainer Lutz Odewald (hinten rechts, stehend) bereitet sich zur Zeit auf seine Prüfung zum 2. DAN vor. Der Verein zählt momentan 18 Mitglieder.

Neuer Stilrichtungsreferent im KDNW

Joachim Hölscher, 4. DAN, Vorsitzender des Vereins Shaolin-Kempo Wesel-Büderich ist unser neuer Stilrichtungsreferent im KDNW. Wir wünschen ihm für seine Tätigkeit viel Erfolg und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

1. DAN für Helmut Steppuhn

Das Jahr 2018 stand für unsere Vereine eher im Zeichen des Trainings und nicht der Prüfungen. Nur ein einziger Kempoka stellte am 24. November seiner Prüfung zum 1. DAN: Helmut Steppuhn aus dem Karateverein Nordhorn e.V. zeigte sein Können und überzeugte die Prüfungskommission. Diese bestand aus Joachim Weduwen, 6. DAN (KVN) und Prüferreferent Klaus Rennwanz, 5. DAN (KVBW), sowie Beisitzer Manfred Patan, 6. DAN.

Herzlichen Glückwunsch von unserer Stilrichtung, auch von Bundesstilrichtungsreferent Björn Anton!

Neuer Mitgliedsverein im KDNW

Kempokas aus Wesel-Büderich mit den Trainern Manfred Inoue (links) und Joachim Hölscher (rechts)
Kempokas aus Wesel-Büderich mit den Trainern Manfred Inoue (links) und Joachim Hölscher (rechts)

Wir begrüßen herzlich Shaolin Kempo Wesel-Büderich e.V. als neuen Mitgliedsverein der Stilrichtung Kempo-Karate im KDNW. Der Verein zählt ca. 60 Mitglieder, die Trainer sind Joachim Hölscher und Manfred Inoue (beide 4. DAN).

5. DAN für Henrike Hanser-Naber

Von links nach rechts: Manfred Patan, 6. DAN, Wolfgang Findor, 7. DAN, Henrike Hanser-Naber, 5. DAN, Klaus Rennwanz, Prüferreferent, Joachim Weduwen, 6. DAN
Von links nach rechts: Manfred Patan, 6. DAN, Wolfgang Findor, 7. DAN, Henrike Hanser-Naber, 5. DAN, Klaus Rennwanz, Prüferreferent, Joachim Weduwen, 6. DAN

Am Samstag, den 25.11.2017 wurde Henrike Hanser-Naber, Karateverein Nordhorn e.V. der 5. DAN verliehen (siehe Berichte). Wir gratulieren herzlich!

DAN-Prüfung mit 67 Jahren

Erwin Seitz ist seit 1.4.2017 mit 67 Jahren der älteste DAN-Träger unserer kleinen "Kempo-Familie" im DKV, Grund genug, ihn an dieser Stelle für seine besondere Leistung zu würdigen.

 

Erwin kam vor 12 Jahren im Jahr 2005 wegen Rückenproblemen zum Karatesport. Er trainiert bis heute aktiv und regelmäßig Kempo-Karate im VfR Garching in Bayern.

Bei seiner Prüfung zum 1. DAN ließ er nichts aus, selbst Fallschule, Würfe oder Bruchtest waren für ihn kein Tabu.

 

Mit dieser Leistung erhält das Wort "Vorbild" eine neue Bedeutung: Erwin ist Vorbild für alle, die in seinem Alter den Weg zu den Jukoren wagen wollen und ebenso Ansporn für unsere Dojos, lebensälteren Menschen die Teilnahme am Kempo-Karate zu ermöglichen und sie zu fördern!

Bundesgeschäftsstelle:
Ringstr. 21
72488 Sigmaringen-Jungnau

Klaus.Rennwanz@gmx.de
Tel.: 07577-926718