Aktuelles

Bundeslehrgang Nord fällt aus!

Nachdem eine Veranstaltermail nur wenige Tage vor unserem großen geplanten Bundeslehrgang in Dörentrup einging, dass die Anmeldezahlen derart gering seien, dass der Aufwand eine Durchführung nicht rechtfertigt, findet der Lehrgang nicht statt!

Wir bedauern den Ausfall sehr und hatten zudem keinerlei Kenntnis von einem zeitgleich in Lage veranstaltetem Kempo-Cup, obwohl hierzu Mitglieder aus unserem Verband gemeldet wurden!

Somit werden Mitgliedschaften einiger Vereine aus dem Norden bei uns auf den Prüfstand gestellt werden.

Eure Geschäftsstelle

Neuer Mitgliedsverein im KDNW

Kempokas aus Wesel-Büderich mit den Trainern Manfred Inoue (links) und Joachim Hölscher (rechts)
Kempokas aus Wesel-Büderich mit den Trainern Manfred Inoue (links) und Joachim Hölscher (rechts)

Wir begrüßen herzlich Shaolin Kempo Wesel-Büderich e.V. als neuen Mitgliedsverein der Stilrichtung Kempo-Karate im KDNW. Der Verein zählt ca. 60 Mitglieder, die Trainer sind Joachim Hölscher und Manfred Inoue (beide 4. DAN).

5. DAN für Henrike Hanser-Naber

Von links nach rechts: Manfred Patan, 6. DAN, Wolfgang Findor, 7. DAN, Henrike Hanser-Naber, 5. DAN, Klaus Rennwanz, Prüferreferent, Joachim Weduwen, 6. DAN
Von links nach rechts: Manfred Patan, 6. DAN, Wolfgang Findor, 7. DAN, Henrike Hanser-Naber, 5. DAN, Klaus Rennwanz, Prüferreferent, Joachim Weduwen, 6. DAN

Am Samstag, den 25.11.2017 wurde Henrike Hanser-Naber, Karateverein Nordhorn e.V. der 5. DAN verliehen (siehe Berichte). Wir gratulieren herzlich!

DAN-Prüfung mit 67 Jahren

Erwin Seitz ist seit 1.4.2017 mit 67 Jahren der älteste DAN-Träger unserer kleinen "Kempo-Familie" im DKV, Grund genug, ihn an dieser Stelle für seine besondere Leistung zu würdigen.

 

Erwin kam vor 12 Jahren im Jahr 2005 wegen Rückenproblemen zum Karatesport. Er trainiert bis heute aktiv und regelmäßig Kempo-Karate im VfR Garching in Bayern.

Bei seiner Prüfung zum 1. DAN ließ er nichts aus, selbst Fallschule, Würfe oder Bruchtest waren für ihn kein Tabu.

 

Mit dieser Leistung erhält das Wort "Vorbild" eine neue Bedeutung: Erwin ist Vorbild für alle, die in seinem Alter den Weg zu den Jukoren wagen wollen und ebenso Ansporn für unsere Dojos, lebensälteren Menschen die Teilnahme am Kempo-Karate zu ermöglichen und sie zu fördern!

Bundesgeschäftsstelle:
Ringstr. 21
72488 Sigmaringen-Jungnau

Klaus.Rennwanz@gmx.de
Tel.: 07577-926718